Meine Unterwasserfotos

Hier finden sich ausgewählte Unterwasserfotos aus bislang vier Tauchurlauben auf den Ägypten, Südafrika, Malediven und Thailand:

Ägypten (2009):

Wir waren in Sharm-el-Sheikh, die Fotos sind zum größten Teil an Tauchplätzen in Ras Mohammed und der Straße von Tiran entstanden.

Südafrika und Mozambique (2007):

Die Fotos aus Südafrika entstanden um Kapstadt (Fotos 1-5), Shelley Beach (Protea Banks, Fotos 9-10) und im St. Lucia Wetland Park (zwischen Durban und Mozambique, Fotos 6-8)

Die Fotos aus Mozambique entstanden in Tofo (in der Nähe von Inhambane (Fotos 11-23)

Malediven (2004):

Die Fotos aus den Malediven entstanden vorwiegend im Nord-Ari Atoll.

Thailand (2003):

Die Fotos aus Thailand entstanden größtenteils auf den Burma Banks, einem Riff in der Andamanensee, die zu Burma (oder auch Myanmar) gehört, den Similan-Inseln (in der Nähe von Phuket) sowie auf Phi-Phi Island (ebenfalls in der Nähe von Phuket).

Technik:

Die Fotos auf den Malediven und in Thailand wurden mit einer Sony DSC-P1 gemacht, einer 3-Megapixel-Digitalkamera der ersten Stunde. Dabei wurde lediglich der interne Blitz bzw. eine einfache Tauchlampe verwendet.

Die Fotos in Südafrika entstanden mit einer Canon EOS 350d im Ikelite-Gehäuse - allerdings ohne Blitz, sondern ggf. mit einer Tauchlampe ausgeleuchtet.

Die Fotos in Ägypten bedeuten echten Fortschritt: Jetzt habe ich einen UW-Blitz (Hartenberger). Allerdings noch ohne TTL-Steuerung, aber immerhin...

Update April 2009:

Habe jetzt eine gute Möglichkeit zum Einbau einer TTL-Steuerung gefunden - mal sehen, ob das die Ergenisse noch verbessert. Der nächste Urlaub ist auch in Planung: Herbst 2009, vermutlich wieder rotes Meer.